Datum: 27.06.2016 Autor: Heiko

Der erste Tag - 11.06.2016

Camping Sandaya la Côte de Nacre
Camping Sandaya la Côte de Nacre

Urlaub in Frankreich. Genauer in der Normandie. Das schwebte uns schon länger vor. Neben der wunderschönen Natur, den alten Dörfern und einer guten Küche ist die Normandie weltweit vorallem durch den D-Day bekannt. (D-Day= Befreiung von Europas Naziherrschaft durch die Alliierten am 6. Juni 1944). Wir wollten einfach alles sehen, so planten wir den Urlaub schon lange im vorraus. Unsere Unterkunft fanden wir in einem Mobilheim auf dem Campingplatz Sandaya la Côte de Nacre, gelegen am "Juno Beach". Wir reisten am 10.06. an, übernachteten in Aachen, fuhren dann über Belgien und kamen am Samstag den 11.06. gegen 15 Uhr an unser Ziel.  Hier fanden wir unterkunft in einem Mobilheim. Ist doch die Zeit des Zeltens nichts mehr für uns :)

Der 5 Sterne Campingplatz ist einer der schönsten welchen wir bisher besucht hatten. Es mangelte an nichts, und die Strandpromenade ist nach 10 Minuten spazieren leicht zu erreichen. Kaum das wir unser neues Heim eingeräumt haben, mussten wir natürlich das ganze Dorf erkunden gehen..

Durch die Fotos im Artikel hoffe ich euch mit durch den Tag zu nehmen, mehr Bilder und in besserer Qualität sind sie auf meinen Flickr Account.



Kommentar schreiben

Kommentare: 0