· 

Ciutat de les Arts i les Ciències

Weltenbummler, Blogger und Reisefotograf mit einer Vorliebe für verborgene Orte, das bin ich. Heiko. Auf meiner Seite berichte ich dir von den verrücktesten Reisezielen der Welt: mit viel Liebe zum Detail, inspirierend, authentisch und vor allem: immer ehrlich!

Ich biete dir jedoch auch praktische Fototipps, hierfür habe ich die Coburger Fotoschule gegründet. Erfahre mehr über mich!


Die Ciutat de les Arts i les Ciències (dt. Stadt der Künste und der Wissenschaften) ist ein kultureller und
architektonischer Gebäude- und Parkkomplex in Valencia, Spanien.


Das moderne Wahrzeichen der Stadt liegt im trockengelegten Flussbett des Turia.

 

 

Der Komplex wurde von den spanischen Architekten Santiago Calatrava und Félix Candela entworfen und am 16. April 1998
mit der Eröffnung des L’Hemisfèric feierlich eingeweiht.

 

Seitdem läd es Architekturbegeisterte nach Valencia. Seinen ganzen Charme lässt das Objekt erst am Abend zu tollen Illuminierungen spielen. Leider konnte ich einen abendlichen Besuch nicht einrichten, so versuchte ich die Schönheit der Gebäude inmitten hunderter Besucher einzufangen. Ob mir das gelungen ist, überlasse ich euch.

 

Quelle: Wikipedia

 

Location: GoogleMaps

Kommentar schreiben

Kommentare: 0